Ausbildung zum Psychologischen Berater

Zuletzt aktualisiert: January, 2020

Jetzt die passende Psychologische Berater Ausbildung finden

Stadt auswÀhlen


Tipp: Dieser Fragebogen hilft Dir in nur 1 Minute, die richtige Schule fĂŒr deine Ausbildung zum psychologischen Berater zu finden.

TagtĂ€glich erleben wir VerĂ€nderungsprozesse im privaten wie auch beruflichen Bereich. TagtĂ€glich mĂŒssen wir Entscheidungen treffen, neue Herausforderungen meistern und neue Wege bestreiten. Doch jene Situationen können auch dazu fĂŒhren, dass der Mensch an seine Grenzen stĂ¶ĂŸt. Es spielt keine Rolle, ob es persönliche Konflikte, die Zerrissenheit zwischen dem Berufs- und Privatleben oder auch eine EinschrĂ€nkung durch eine Krankheit ist – man möchte UnterstĂŒtzung. In jenen Lebenslagen greifen die Menschen gerne auf professionelle psychologische Berater zurĂŒck.

Florian Mayer

Besonders beliebt ist zur Zeit, auch auf Grund der geringen monatlichen Kosten, die Ausbildung zum Psychologischen Berater am BTB Bildungswerk fĂŒr therapeutische Berufe. Mehr zum Lehrgang und den anfallenden Kosten findest du unter: www.berater-psychologischer.de/btb-bildungswerk

Florian Mayer(GrĂŒnder, berater-psychologischer.de)

Tipp: Besonders beliebt ist die Psychologische Berater Ausbildung im Fernstudium. Das liegt nicht nur an den geringen monatlichen LehrgangsgebĂŒhren, sondern auch an der ĂŒberdurchschnittlich hohen Erfolgsquote von ĂŒber 90 % der Lehrgangsteilnehmern an staatlichen PrĂŒfungen:

Voraussetzungen fĂŒr die Ausbildung zum Psychologischen Berater

psychologische berater ausbildung

Die Ausbildung zum Psychologischen Berater kann grundsĂ€tzlich jeder absolvieren, der das 23. Lebensjahr beendet hat und zumindest ĂŒber einen mittleren Bildungsabschluss verfĂŒgt. NatĂŒrlich sind Neugierde, Lebenserfahrung und auch die Freude mit den Menschen fördernd. Etwaige Vorkenntnisse sind fĂŒr die Ausbildung zum Psychologischen Berater nicht erforderlich. Wer dennoch Vorerfahrungen im Bereich der Psychologie sammeln konnte, kann jene im Rahmen der Ausbildung zum Psychologischen Berater vertiefen und auch professionalisieren. Zu beachten ist, dass eine psychologische Beratung keine Psychotherapie darstellt oder ersetzt. Wer sich etwa wĂ€hrend der Ausbildung zum Psychologischen Berater selbst in einer Therapie befindet, benötigt die BestĂ€tigung seines Therapeuten, dass jener die Ausbildung zum Psychologischen Berater absolvieren kann.

  • Du solltest mind. 23 Jahre alt sein
  • Wenn möglich ĂŒber einen mittleren Bildungsabschluss verfĂŒgen
  • Die notwendige Lebenserfahrung mitbringen um als Psychologischer Berater tĂ€tig zu sein
Korinna Stein

Es gibt keine schulischen Voraussetzungen die du erfĂŒllen musst um als Psychologischer Berater tĂ€tig zu sein. Jeder sollte selbst fĂŒr sich entscheiden können, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist als Psychologischer Berater tĂ€tig zu sein.

Korinna Stein

Die durchschnittliche Ausbildungsdauer zum Psychologischen Berater

Die Ausbildungsdauer der Psychologischen Berater Ausbildung liegt bei vielen privaten Schulen im Schnitt zwischen 12-15 Monate, wobei je nach Leistung eine kĂŒrzere oder lĂ€ngere Ausbildungsdauer möglich ist. Anbieter die die Ausbildung in unter 12 Monaten anbieten sollten mit Vorsicht beachtet werden. Immerhin handelt es sich um eine sehr komplexe und anspruchsvolle Ausbildung. Denk auch daran, dass seriöse Anbieter euch die Möglichkeit geben die Ausbildungsdauer kostenlos zu verlĂ€ngern und den Lehrgang zu Beginn 4 Wochen lang kostenlos zu testen.

Die Durchschnittliche Ausbildungsdauer zum Psychologischen Berater liegt zwischen 12-15 Monaten

Die Ausbildungsdauer zum Psychologischen Berater im Fernstudium

Die Ausbildungsdauer im Fernstudium liegt bei den meisten Anbietern bei mind. 15 Monaten. Des Weiteren steht ein fĂŒnf tĂ€giges Seminarprogramm auf dem Lehrplan dessen Teilnahme jedoch nicht verpflichtend ist. Die Seminardauer liegt bei insgesamt 50 Unterrichtsstunden. Hinzu kommt, dass die Kosten fĂŒr die Teilnahme aber Seminar in der Regel in den Lehrgangskosten enthalten sind.

Hinweis: Ich kann nur jedem der sich zum professionellen psychologischen Berater weiterbilden möchte empfehlen am Seminar teilzunehmen.


Tipp: Dieser Fragebogen hilft Dir in nur 1 Minute, die richtige Schule fĂŒr deine Ausbildung zum psychologischen Berater zu finden.

Psychologischer Berater Ausbildung Kosten

berater psychologischer kosten

NatĂŒrlich ist auch die Psychologische Berater Ausbildung mit Kosten verbunden. Und hier sollten Interessenten ganz besonders aufpassen. Denn viele Schulen bieten die Ausbildung zu ĂŒberteuerten Preisen an.

Tipp: Besonders gĂŒnstig und erfolgsversprechend ist die Psychologische Berater Ausbildung im Fernstudium. Hier gelten geregelte monatliche Tarife die es auch fĂŒr Sie einfacher machen, die Kosten fĂŒr die Ausbildung zu kalkulieren.

AusbildungsartKosten
SelbststudiumIm Selbststudium solltest du mit ungefĂ€hr 200-300 Euro Kosten fĂŒr Unterrichtsmaterialien rechnen.
VollzeitstudiumDie Kosten fĂŒr das Fernstudium zum Psychologischen Berater liegen bei ca. 130 Euro im Monat.
FernstudiumDie höchsten Kosten in der Psychologischen Berater Ausbildung entstehen im Vollzeitstudium. Hier solltest du mit StudiengebĂŒhren von mindestens 7.400 Euro rechnen.

So kannst du in der Ausbildung Kosten sparen

psychologischer-berater-ausbildung-kostenWer sich die Kosten fĂŒr die Psychologische Berater Ausbildung sparen möchte, der sollte sich das Angebot der großen Fernschulen ansehen. So ist das Psychologische Berater Fernstudium am ILS nach AZAV zertifiziert  und damit durch den Bildungsgutschein der Agentur fĂŒr Arbeit zu 100% förderungsfĂ€hig. FĂŒr dich heisst das, dass der Staat die Kosten fĂŒr deine Weiterbildung zu 100 % ĂŒbernimmt! Außerdem kannst die Kosten fĂŒr deine Weiterbildung von der Steuer absetzen.

Die Inhalte der Ausbildung zum Psychologischen Berater

Der erste Themenschwerpunkt im Rahmen der Ausbildung zum Psychologischen Berater befasst sich mit der zukĂŒnftig angewendeten Arbeitshinweise, sowie mit den AusbildungsinhaltenÂ ĂŒblicher Coachingausbildungen und stellt wichtige Begriffe der psychologischen Beratung vor. Im zweiten Abschnitt bilden Auseinandersetzungen mit der Zielentwicklung, der Problemarbeit sowie der Identifizierung und auch dem Einsatz von Ressourcen die Grundlagen. Außerdem hast du im Zweiten Teil der Ausbildung die Aufgabe Beratungs- sowie Coaching-Ziele auszuarbeiten.

In weiterer Folge beginnt die EinfĂŒhrung in die sogenannte kognitive Verhaltenstherapie, welche sich vorwiegend aus dem NLP – dem neurolinguistischen Programm – zusammensetzt. Dabei geht es vorwiegend um Werte und GlaubenssĂ€tze. Die Ausbildung zum Psychologischen Berater umfasst auch den Themenblock der hypnotischen Sprachmuster, wobei hier die Muster nach Milton Erickson prĂ€sentiert werden. Weiter geht es mit Grundkenntnisse in der Psychosomatik. Dies deshalb, da körperliche Beschwerden sehr wohl auch auf seelische Störungen schließen lassen.

Im weiteren Verlauf der Ausbildung zum Psychologischen Berater handelt es sich um die Theorie und die Geschichte der systemischen Beratung. Dabei wird den Teilnehmern erlÀutert, wie Erkenntnisse in der sogenannten systemischen Organisationsberatung angewandt werden können. In jenen ZusammenhÀngen wird auch dargelegt, wie die systemische Beratung auch in der Einzelberatung umgesetzt werden kann.

Bei der Ausbildung zum Psychologischen Berater werden auch die SpiritualitÀt sowie der Glauben und die Angst unter die Lupe genommen. Auf Grund der Tatsache, dass in Beratungen auch immer wieder Schwellensituationen und Lebenskrisen vorherrschen, widmet sich ein Punkt der Ausbildung auch der Krisenintervention.

Der Abschluss zum Psychologischen Berater

Da die Berufsbezeichnung “Psychologischer Berater” keine geschĂŒtzt Berufsbezeichnung ist, ist es enorm wichtig, dass ihr eure Ausbildung an einer renommierten Schule macht. Eine Auswahl meiner Favoriten findet ihr in der Tabelle:

Das BTB kooperiert mit der Deutschen Gesellschaft fĂŒr Gesundheit und PrĂ€vention e.V. Das ILS mit der QCA (QualitĂ€tsgemeinschaft Coach Ausbildung)

btb-bildungswerk-heilpraktiker-ausbildung Zahlreiche Seminare
Viele Vertiefungsmöglichkeiten
2 Wochen lang kostenlos
Spezielle Marketingberatung
heilpraktiker-ausbildung-ils Deutschlands grĂ¶ĂŸte Fernschule
90% Erfolgsquote
4 Wochen kostenlos testen
Mehrfacher Testsieger
heilpraktiker-ausbildung-ilsDeutschlands fĂŒhrende Fernschule
Über 90 % Bestehensquote
Gratis-Info-Paket
4 Wochen lang kostenlos testen
heilpraktiker-ausbildung-ils Sehr gĂŒnstiger Anbieter
Geld zurĂŒck Garantie
4 Wochen kostenlos testen
Mit PrÀsenzseminaren
heilpraktiker-ausbildung-ils Besonders bei Erwachsenen beliebt
Monatlich kĂŒndbar!
4 Wochen kostenlos testen
Kostenlose VerlÀngerung
heilpraktiker-ausbildung-hamburger-akademie Fernschule mit Tradition
Besonders beliebt bei BerufstÀtigen
4 Wochen kostenlos testen
Exklusives Lernkonzept

Tipp: Dieser Fragebogen hilft Dir in nur 1 Minute, die richtige Schule fĂŒr deine Ausbildung zum psychologischen Berater zu finden.

Meistgelesene Artikel

psychologischer-berater-fernstudium

Fernstudium Psychologischer Berater
Alles was du zum Psychologischen Berater Fernstudium wissen musst mehr…

psychologischer berater ihk

Psychologische Berater Ausbildung IHK
Auch die IHK bietet eine Weiterbildung zum Psychologischen Berater an mehr…

psychologischer Berater ausbildung kosten

Psychologische Berater Ausbildung Kosten
Das kostet die Ausbildung zum Psychologischen Berater wirklich mehr…

Meistgesuchte Rubriken

psychologischer beraterPsychologische Berater Fernstudium mit 90% Erfolgsquote

Das Psychologische Berater Fernstudium gehörte in den letzten Jahren zu den beliebtesten FernstudiengĂ€ngen ĂŒberhaupt. Das lag nicht nur an den geringen monatlichen Kosten sondern auch an der ĂŒberdurchschnittlich hohen Erfolgsquote von Absolventen. Fernschulen wie das ILS weisen eine Erfolgsquote von ĂŒber 90 % bei staatlichen PrĂŒfungen auf mehr…

5 (100%) 10 votes