Psychologische Berater Ausbildung IHK
und die Kosten – Achtung!

Um es kurz zu machen ja und nein. Einen klassischen IHK Abschluss wie man ihn nach einer Ausbildung bekommt, erhaltet ihr als Psychologischer Berater bei der IHK nicht. Es gibt aber zahlreiche private Bildungsanbieter mit denen die IHK zusammenarbeitet und die euch für die Teilnahme an ihren teuren Kursen ein sogenanntes IHK Zertifikat ausstellen. Das ist kein echter IHK Abschluss nach dem Ausbildungsgesetz, sondern einfach nur ein Zertifikat für das ihr zahlen müsst ( in der Regel mehrere tausend Euro).

IHK Zertifikat ist nicht gleich Ausbildungsberuf IHK!

Wenn man mal ehrlich ist, erkauft ihr euch also einen IHK Abschluss. Das fällt nur spätestens dann auf, wenn euer potenzieller neuer Klient einmal genauer auf die Urkunde an der Wand schaut und bemerkt, dass es sich um ein Zertifikat und nicht einen Abschluss nach dem Ausbildungsgesetz handelt. Gut das es Zwei echte Alternativem zum IHK Zertifikat gibt, die besonders in Fachkreisen höchstes Ansehen genießen.

Alternativen zum Psychologischen Berater IHK Zertifikat

Psychologischen Berater IHKEine echte Alternative zum Psychologischen Berater IHK Zertifikat ist die Weiterbildung am BTB Bildungswerk für therapeutische Berufe. Das liegt besonders daran, dass du in deiner Ausbildung noch zwischen 4 unterschiedlichen Vertiefungen wählen kannst. Hinzu kommt die Anerkennung durch die Deutschen Gesellschaft für Gesundheit und Prävention:

Der Psychologische Berater Lehrgang der SGD Darmstadt

psychologischer-berater-ausbildung-ihkEine weitere in Fachkreisen sehr anerkannte Alternative zum Psychologischen Berater IHK Zertifikat, ist der Abschluss der Studiengemeinschaft Darmstadt, kur SGD. Der Lehrgang Psychologischer Berater – Personal Coach wird nicht nur mit Präsenzseminaren angeboten, sondern ist auch  von der Qualitätsgemeinschaft Coach Ausbildung (QCA) geprüft und zertifiziert. Eine Zertifizierung die in der Deutschen Weiterbildungslandschaft ihres Gleichen sucht:

Was kostet die Ausbildung bei der IHK?

Die Psychologische Berater Ausbildung bei der IHK ist nicht billig. Im Schnitt liegen die Gesamtkosten bei gut 4.000 Euro. Und das ist jede Menge Geld wenn man bedenkt, dass es sich nicht um eine reguläre Ausbildung sondern nur um ein Zertifikat handelt. Hinzu kommt, dass der Unterricht meistens am Wochenende samstags von 08:30 bis 15:30 stattfindet und die Ausbildung bei vielen Anbietern nur 24 Termine beinhaltet. Das wären also knapp 170 Euro am Tag. Bei 7 Stunden Unterricht ( Mittagspause abgezogen), liegen die Kosten pro Stunde also bei knapp 30,00 Euro netto.

Psychologischer Berater IHK Dauer Kosten
Fernstudium 24 Termine  ca. 4.000,00 Euro
Ausbildung IHK 12 Monate ca. 2.500,00 Euro

Voraussetzungen für die Psychologische Berater Ausbildung bei der IHK

  • Realschulabschluss
  • abgeschlossene Berufsausbildung

In der Regel benötigst du für die Psychologische Berater Ausbildung bei der IHK einen Realschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung. Da es sich jedoch um einen bezahlten Abschluss und nicht um eine regulierte Ausbildung nach dem Ausbildungsgesetz handelt, kann es auch vorkommen, dass manche private Anbieter ein Auge zudrücken und dich auch dann zum IHK Kurs zulassen, wenn du keine Ausbildung absolviert hast, oder nicht den Realschulabschluss vorweisen kannst.

Wie anerkannt ist der IHK Abschluss zum Psychologischen Berater bei der IHK wirklich?

Der IHK Abschluss nach dem Ausbildungsgesetz ist in Deutschland ein anerkannter Abschluss. Jedoch handelt es sich beim Psychologischen Berater Abschluss bei der IHK nicht um einen Abschluss nach dem Ausbildungsgesetz, sondern wie bereits oben erwähnt, um ein Zertifikat welches ihr bei einem privaten, von der IHK zertifizierten Anbieter für Geld erwerben könnt.

Auch die Lehrgangsdauer die im Durchschnitt gerade einmal bei 24 Tagen liegt, spricht nicht gerade dafür, dass ihr nach Abschluss des Lehrgangs ein umfangreiches Fachwissen als Psychologischer Berater aufgebaut habt. Ob es euch also wert ist,  soviel Geld für einen Zertifikatsabschluss auszugeben, muss jeder selbst entscheiden.

Staatlich anerkannte Abschluss zum Heilpraktiker der Psychotherapie als IHK Alternative

Wer wirklich seine berufliche Zukunft im Fachbereich der Psychologischen Beratung sucht, der sollte sich überlegen vielleicht direkt seinen Heilpraktiker der Psychotherapie zu machen. Abgesehen davon, dass die Qualität eines staatlichen Abschlusses für sich spricht, entsteht durch den staatlich anerkannten Abschluss auch ein komplett neues Betätigungsfeld. Den wohingegen du als Berater lediglich gesunde Menschen beraten darfst, darfst du als staatlich anerkannter Heilpraktiker der Psychotherapie auch kranke Menschen behandeln. Außerdem übernehmen private Krankenkassen immer öfter psychologische Behandlungen! So ist es übrigens auch bei meiner Krankenkasse. In meinem monatlichen Beitrag sind psychologische Behandlungen durch Heilpraktiker oder Psychologen bereits abgedeckt.

Wenn einen Abschluss dann richtig!

Wer wirklich als Psychologischer Berater anerkannt tätig sein möchte, egal ob selbstständig oder im Angestelltenverhältnis der muss einen staatlichen Abschluss vorweisen können. Kein IHK Zertifikat und keinen Abschluss irgendeiner Wald und Wiesen Schule. Was wirklich zählt ist ein staatlich anerkannter Abschluss wie der des Heilpraktikers der Psychotherapie ( einen Artikel dazu findest du hier).

Die Ausbildung am BTB Bildungswerk zum Heilpraktiker der Psychotherapie als Alternative zum Psychologischen Berater IHK

Psychologischen Berater IHK Die Lehrgänge des BTB Bildungswerks sind besonders auf Grund ihrer naturheilkundlichen Neigung sehr beliebt. Neben der Weiterbildung zum Psychologischen Berater, hast du am BTB auch die Möglichkeit deinen Heilpraktiker der Psychotherapie zu absolvieren.
Dauer Die Ausbildungsdauer am BTB liegt bei 12 Monaten. Kann aber verkürzt oder kostenlos verlängert werden.
Beginn Anders als bei vielen anderen Anbietern ist der Studienbeginn jederzeit möglich.
Aufwand Vom Aufwand her solltest du mit mindestens 8 Stunden die Woche rechnen.
Materialien 14 Studienbriefe
Zwischentests nach jedem Studienbrief
Seminare Das BTB bietet dir in der Ausbildung insgesamt 2 Praxisseminare á 2,5 Tage an.
Dazu kommen 2 Sonntagsseminare deren Teilnahme dringend empfohlen wird.
Tipp: Zu meiner Zeit war es so, dass das BTB jeden Sonntag Seminare angeboten hat, die man einfach so besuchen konnte.
Voraussetzungen Du solltest mind. 25 Jahre alt sein ( Davor macht eine Ausbildung auch keinen Sinn).
Einen Realschulabschluss haben
Berufserfahrung
Körperlich und geistig fit sein
Abschluss Der Abschluss wird vom BTB und der DGGP dem Berufsverband der Deutschen Gesellschaft für Gesundheit und Prävention e.V. zertifiziert.
Vertiefungen Entwicklungsberatung
Lernberatung
Entspannungspädagogik
Systemische Beratung
Gebühren Die Lehrgangsgebühren liegen im Schnitt bei 130 Euro im Monat
Webseite www.btb.info

Meistgelesene Artikel

psychologischer-berater-fernstudium

Fernstudium Psychologischer Berater
Alles was du zum Psychologischen Berater Fernstudium wissen musst mehr…

psychologischer berater ihk

Psychologische Berater IHK
Auch die IHK bietet eine Weiterbildung zum Psychologischen Berater an mehr…

psychologischer Berater ausbildung kosten

Die Ausbildungskosten 
Das kostet die Ausbildung zum Psychologischen Berater wirklich mehr…

Meistgesuchte Rubriken

psychologischer beraterPsychologische Berater Fernstudium mit 90% Erfolgsquote

Das Psychologische Berater Fernstudium gehörte in den letzten Jahren zu den beliebtesten Fernstudiengängen überhaupt. Das lag nicht nur an den geringen monatlichen Kosten sondern auch an der mehr…

Click here to add your own text

3.94 (78.75%) 16 votes