So finanzierst du deine Ausbildung zum Psychologischen Berater und bekommst sie kostenlos

Du hast dich für eine Ausbildung zum Psychologischen Berater entschieden und musst nun noch die richtige Schule suchen. Da eine Ausbildung zum Psychologischen Berater mit – je nach Schule und Ausbildungsform unterschiedlich hohen – Kosten verbunden ist, steht die Frage im Raum, wie du am besten deine Ausbildung finanzieren sollst.

Nicht jedem ist es möglich, eine solche Ausbildung aus eigener Tasche zu finanzieren. Zum Glück gibt es einige Möglichkeiten, wie du deine Ausbildung gefördert bekommst.

Förderung deiner Ausbildung über den Bildungsgutschein

Du musst nicht arbeitslos sein um den Bildungsgutschein zu bekommen

psychologischer-berater-finanzierungWenn du nach Finanzierungs- oder Fördermöglichkeiten für deine Ausbildung suchst, stößt du unweigerlich auf den Bildungsgutschein. Der Bildungsgutschein ist die wahrscheinlich beste Möglichkeit, sich die Ausbildung zum Psychologischen Berater finanzieren zu lassen. Warum? Weil der Bildungsgutschein die Kosten für deine Ausbildung zum Psychologischen Berater zu 100% übernimmt.
Die Förderung per Bildungsgutschein läuft über die Bundesagentur für Arbeit beziehungsweise das Jobcenter. Du musst zwar dort den Bildungsgutschein beantragen, aber du musst nicht arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldet sein, um einen Bildungsgutschein beantragen zu dürfen. Es ist ausreichend, wenn du die Gefahr der eigenen Arbeitslosigkeit durch die Ausbildung minderst oder verhinderst. Eine weitere Voraussetzung ist, dass du eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine mindestens dreijährige Berufserfahrung vorweisen kannst.

Im Weiteren spielt die sogenannte AZAV-Zertifizierung eine wichtige Rolle. Die Schule beziehungsweise der Lehrgang, den du für deine Ausbildung zum Psychologischen Berater ausgesucht hast, muss AZAV-zertifiziert sein, um per Bildungsgutschein gefördert werden zu können. Da das AZAV-Zertifikat auch eine Art Gütesiegel ist – die Schulen müssen einige Ansprüche erfüllen, um diese Zertifizierung zu erhalten – werben die zertifizierten Schulen normalerweise damit. Wenn du dir unsicher bist, ob eine Schule beziehungsweise ein Lehrgang AZAV-zertifiziert ist, kannst du bei der Bundesagentur für Arbeit nachfragen.

Die Fördertöpfe müssen jedes Jahr geleert werden

Da eines der Kriterien für den Erhalt eines AZAV-Zertifkat das ist, arbeitsmarktrelevant und chancenerhöhend für die Teilnehmer zu sein, sind die Erfolgsaussichten für eine Förderung per Bildungsgutschein sehr gut, wenn deine ausgesuchte Ausbildung zum Psychologischen Berater AZAV-zertifiziert ist. Zudem müssen die Fördertöpfe der Bundesagentur für Arbeit jedes Jahr geleert werden, sodass hierdurch dein Antrag auf einen Bildungsgutschein noch mal bessere Aussichten auf Erfolg hat. Wird deinem Antrag stattgegeben, übernimmt die Bundesagentur für Arbeit die kompletten Kosten der Ausbildung. Du musst die Ausbildung nur innerhalb von drei Monaten antreten und in der Regelausbildungszeit absolvieren.

AZAV geförderte Schulen

btb-bildungswerk-heilpraktiker-ausbildung Zahlreiche Seminare
Viele Vertiefungsmöglichkeiten
2 Wochen lang kostenlos
Spezielle Marketingberatung
heilpraktiker-ausbildung-ils Deutschlands größte Fernschule
90% Erfolgsquote
4 Wochen kostenlos testen
Mehrfacher Testsieger
heilpraktiker-ausbildung-ilsDeutschlands führende Fernschule
Über 90 % Bestehensquote
Gratis-Info-Paket
4 Wochen lang kostenlos testen
heilpraktiker-ausbildung-ils Sehr günstiger Anbieter
Geld zurück Garantie
4 Wochen kostenlos testen
Mit Präsenzseminaren
heilpraktiker-ausbildung-ils Besonders bei Erwachsenen beliebt
Monatlich kündbar!
4 Wochen kostenlos testen
Kostenlose Verlängerung
heilpraktiker-ausbildung-hamburger-akademie Fernschule mit Tradition
Besonders beliebt bei Berufstätigen
4 Wochen kostenlos testen
Exklusives Lernkonzept

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten

Alternativ gibt es weitere Möglichkeiten, wie du deine Ausbildung zum Psychologischen Berater per Förderung finanzieren kannst. Kostet die Ausbildung nicht mehr als 1.000 Euro, kann die Ausbildung mit einer Bildungsprämie gefördert werden. Hier gibt es weitere Bedingungen. So musst du neben der Ausbildung noch mindestens 15 Stunden die Woche erwerbstätig sein und du darfst maximal 26.000 Euro im Jahr verdienen (51.000 Euro für Ehepaare). Finanziert werden dann 50 Prozent der Kosten. Fällst du in die Kategorie einer gering qualifizierten Arbeitskraft und bist älter als 45 Jahre, kannst du auch hierüber von der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden.

Der Bildungskredit

Eine weitere Möglichkeit ist der Bildungskredit, wo du ein zinsgünstiges Darlehen von maximal 7.200 Euro – monatlich ausgezahlt – erhältst. Die Förderung läuft maximal über zwei Jahre und kann einkommens- und vermögenunabhängig beim Bundesverwaltungsamt in Köln beantragt werden. Die Rückzahlung beginnt vier Jahre nach Erhalt der ersten Rate. Nicht zuletzt unterhalten die einzelnen Bundesländer eigene Förderprogramme.

Tipp: Ausbildung zum Psychologischen Berater am ILS

Ein Tipp, wo du am besten deine Ausbildung zum Psychologischen Berater absolvieren kannst, ist die ILS. Die ILS bietet die Ausbildung als Fernlehrgang an, du kommst hier also in den Genuss einer flexiblen und ganz nach deinen Bedürfnissen gestaltbaren Ausbildung. Die Ausbildung zum Psychologischen Berater an der ILS ist AZAV-zertifiziert und mit etwa 130 Euro im Monat ohnehin eine der günstigsten Alternativen. Die Ausbildung kann somit zu 100% per Bildungsgutschein gefördert werden. Zudem kannst du den Fernlehrgang zunächst vier Wochen lang testen, bevor du dich dafür entscheidest.

heilpraktiker-ausbildung-ils Deutschlands größte Fernschule
90% Erfolgsquote
4 Wochen kostenlos testen
Mehrfacher Testsieger
heilpraktiker-ausbildung-ilsDeutschlands führende Fernschule
Über 90 % Bestehensquote
Gratis-Info-Paket
4 Wochen lang kostenlos testen

Meistgelesene Artikel

psychologischer-berater-fernstudium

Fernstudium Psychologischer Berater
Alles was du zum Psychologischen Berater Fernstudium wissen musst mehr…

psychologischer berater ihk

Psychologische Berater Ausbildung IHK
Auch die IHK bietet eine Weiterbildung zum Psychologischen Berater an mehr…

psychologischer Berater ausbildung kosten

Psychologische Berater Ausbildung Kosten
Das kostet die Ausbildung zum Psychologischen Berater wirklich mehr…

Meistgesuchte Rubriken

psychologischer beraterPsychologische Berater Fernstudium mit 90% Erfolgsquote

Das Psychologische Berater Fernstudium gehörte in den letzten Jahren zu den beliebtesten Fernstudiengängen überhaupt. Das lag nicht nur an den geringen monatlichen Kosten sondern auch an der überdurchschnittlich hohen Erfolgsquote von Absolventen. Fernschulen wie das ILS weisen eine Erfolgsquote von über 90 % bei staatlichen Prüfungen auf mehr…

4 (80%) 2 votes