Die Psychologische Berater Ausbildung am ILS

Psychologischer Berater ILSDas Institut für Lernsysteme gehört zu den ältesten und traditionsreichsten Instituten in Deutschland, für die Ausbildung zum Psychologischen Berater. Besonders fair am ILS ist auch die Möglichkeit den Lehrgang 4 Wochen lang kostenlos zu testen bevor man sich für oder gegen das Studium entscheidet. Tipp: Werft unbedingt einen Blick in die kostenlose Studienbroschüre auf der Webseite unter:

psychologischer-berater-ils Deutschlands größte Fernschule
90% Erfolgsquote
4 Wochen kostenlos testen
Mehrfacher Testsieger

Update:Anerkennung des Lehrgangs durch die QCA

Der Lehrgang zum Psychologischen Berater wurde durch die QCA der Qualitätsgemeinschaft Coach Ausbildung und von der Bezirksregierung als Bildungsmaßnahme anerkannt. Damit haben Absolventen am ILS noch bessere Chancen sich auf dem Markt der Psychologischen Berater zu behaupten.

Beginn Der Studienbeginn am ILS ist jederzeit möglich. Somit verlierst du keine wertvolle Zeit und könntest morgen schon starten.
Voraussetzungen In der Regel werden keine besonderen Voraussetzungen für die Teilnahme am Lehrgang benötigt. Das ILS empfiehlt den Teilnehmern jedoch mindestens 23 Jahre alt zu sein und einen mittleren Bildungsabschluss vorweisen zu können. Wie gesagt handelt es sich hierbei um eine Empfehlung und nicht um zwingende Voraussetzungen.
Lehrgangsdauer Die Lehrgangsdauer am ILS liegt bei 15 Monaten. Anbieter die den Lehrgang unter 12 Monaten anbieten solltet ihr meiden. Immerhin handelt es sich bei der Psychologischen Beratung um ein breit gefächertes Fachwissen, welches man nicht in einem Wochenendkurs erlernen kann.

Wichtig: Ihr habt am ILS die Möglichkeit die Lehrgangsdauer kostenlos zu verlängern wenn ihr bemerkt, dass ihr mehr Zeit benötigt. Im Moment darf die Regelstudienzeit von 15 Monaten um 9 Monate kostenlos verlängert werden.

Inhalte Die folgenden Inhalte bilden den Kern eurer Ausbildung zum Psychologischen Berater am ILS.

Einführung inn den Beruf des Psychologischen Beraters
Arbeit mit Glaubenssätzen. Traum und Trance in der Psychologischen Beratung
Ziele, Wirklichkeit und Identität. Mediation
Hypnotische Sprachmuster
Gesundheit. Beruf. Teamcoaching
Systemisches Coaching. Psychodrama
Grundformen der Angst. Krisenintervention Glauben und Spiritualität
Systemisches Konfliktmanagement.
Selbstständig als Coach. Qualitätssicherung und Marketing

Praktische Seminare Auch auf praktische Seminare müsst ihr am ILS nicht verzichten. Im Lehrgang ist ein 5 tägiges Blockseminar mit ca. 50 Unterrichtsstunden enthalten. Die Teilnahme am Seminar war erfahrungsgemäß das Highlight der Ausbildung in den letzten Jahren. Besonders Interessenten die sich als Psychologischer Berater selbstständig machen möchten, sollten am Seminar unbedingt teilnehmen.
Förderungen Was viele angehende Psychologische Berater nicht wissen ist, dass der Lehrgang am ILS nach AZAV zertifiziert ist. Das heisst, dass die Agentur für Arbeit die Kosten für die Teilnahme unter bestimmten Voraussetzungen zu 100% übernimmt. Wie das geht? Nun ja sofern ihr im Moment arbeitssuchend seid, müsst ihr der Sachbearbeiterin im Arbeitsamt glaubhaft klar machen, dass die Ausbildung euch aus der Arbeitslosigkeit holt. Dann wird individuell entschieden, ob die Bundesagentur für Arbeit die Kosten für eure Weiterbildung übernimmt.
Studienabschluss Nach erfolgreicher Teilnahme erhaltet ihr das ILS Abschlusszeugnis (auch als international verwendbares ILS‐Certificate in englischer Sprache). Viel wichtiger ist jedoch die Anerkennung des Lehrgangs durch die Qualitätsgemeinschaft Coach Ausbildung kurz QCA, welche euren Abschluss einzigartig macht und euch vor den zahlreichen schwarzen Schafen auf dem Markt schützt.
Kosten Einen genauen Überblick über die Kosten des Lehrgangs findet ihr auf der Webseite unter
Webseite www.ils.de
Studienbroschüre Die Studienbroschüre inkl. Probe-Lehrmaterialien findet ihr unter: www.ils.de/studienbroschüre
4.86 (97.14%) 7 votes